Einführung
Stellung in der Welt
In Raum und Zeit
Die Evolution
Aberglaube, Religion
Das Gehirn versagt
Zahlenspiele
Relativitätstheorien
Quantenphysik
Chaos und Fraktale
 Die Erde
 Aufbau der Materie
Stichwort "Realität"
   

Zurück zu Willkommen
 
 
 

Mensch und Realität
Einführung zu den Ergänzungen

Diese Ergänzungen sind dem Andenken an Hans Joachim Wendt gewidmet.

Hans-Joachim Wendt +


Hans Joachim Wendt, der Initiator, Hauptautor und Betreiber des Webportals "Mensch und Realität",  ist tot. Sein Sohn Andres Wendt und ich wollen das Portal fortführen, doch wird es eine Zeit dauern bis Andres Wendt das Portal neu gestaltet hat und wir an die Erweiterung des Inhaltes gehen können.
 

Die Ergänzung des Internetportals „Mensch und Realität“ durch ein Kapitel über die Stellung des Menschen in der Welt aus wissenschaftlicher  und aus religiöser Sicht war geplant und in Umrissen schon konzipiert, als Jochen Wendt starb.

Ich bin sicher im Sinne von Jochen Wendt zu handeln indem ich die geplanten Kapitel ausführe – die Themen finden in jedem Falle mein besonderes Interesse. Ob Jochen Wendt mit meinen Ausführungen im einzelnen einverstanden gewesen wäre, insbesondere im Abschnitt über die Religion, muss offen bleiben. Ein grober Widerspruch zu seinen Auffassungen ist mir nicht bewusst, doch hätten wir ohne Zweifel viele spannende Diskussionen gehabt die dem Abschnitt zugute gekommen wären.

Ein ergänzendes Kapitel darüber dass das menschliche Gehirn in bestimmten Aspekten der Weltsicht versagt wurde im Gespräch erwähnt war aber noch nicht Gegenstand konkreter Überlegungen. Wie dieses Kapitel aufgebaut ist und was darin gesagt wird ist ganz allein meine Verantwortung. Sicher wäre es ein sehr viel reicherer und klarerer Text geworden wenn er noch in der Zusammenarbeit mit Jochen Wendt hätte entstehen können.

Mit anderen Worten: Diese Ergänzungen verdanken viel der Zusammenarbeit mit Jochen Wendt. Die Verantwortung aber für Inhalt und Form liegt allein bei mir.

Die Texte bemühen sich um sachliche Richtigkeit, eine Gewährleistung wird nicht übernommen. Sie erheben keinesfalls den Anspruch eines Lehrbuches, haben vielmehr den Charakter einer großen "Tour d'Horizon" die einen Überblick gibt und auf Einzelheiten neugierig macht. Zahlreiche Literaturhinweise nennen die Quellen und geben eine erste Hilfe zur Auswahl vertiefender Literatur.

Die Texte sind  reich illustriert. Die Montagen und ein Großteil der Illustrationen stammt von mir selbst. Sofern ich bei der Verwendung von Illustrationen aus dem Internet unwissentlich und unabsichtlich urheberrechtlich geschützte Abbildungen verwendet habe, so bitte ich um Nachricht.  Ich werde ggf. zu beanstandende Bilder umgehend entfernen.

Wie in dem originalen Portal "Mensch und Realität" so wird auch in den Ergänzungen an passender Stelle auf eigene Science Fiction-Geschichten hingewiesen.

Ich setze darauf dass in einiger Zeit diese Ergänzungen, inhaltlich und formal mit Andres Wendt abgestimmt, in das Portal "Mensch und Realität" integriert werden können.

Buxtehude, im Herbst 2010               Heinz G. Klug
 
 
 

Die Ergänzungen gliedern sich in zwei Teile mit mehreren Kapiteln:
 

Die Stellung des Menschen in der Welt – Naturwissenschaft und Glauben

Der Mensch in Raum und Zeit
Die Erde
Die Evolution
Aberglaube und Religion
Vielleicht kein Sinn, aber doch eine Aufgabe


Wo das Gehirn versagt

Zahlenspiele
Die Relativitätstheorien
Quantenphysik
Deterministisches Chaos und Fraktale


Zum Abschluss stellen wir einige Betrachtungen an zum titelgebenden Begriff "Realität"

Stichwort Realität
 

Stellung in der Welt
In Raum und Zeit
Die Evolution
Aberglaube, Religion
Das Gehirn versagt

Zurück zu Willkommen